Veröffentliche deine eigenen Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
recipe

Kokosmakronen – schnell und einfach

Zum Rezept springen Rezept drucken
1 Zu den Favoriten hinzufügen

Kokosmakronen sind eine köstliche und einfache Nascherei, die perfekt für jede Jahreszeit sind. Diese kleinen Leckerbissen bestehen hauptsächlich aus Kokosraspeln und haben eine knusprige Außenseite mit einem weichen Inneren. Sie sind ideal für jeden Anlass, von festlichen Feiertagen bis hin zu einfachen Nachmittagsnaschereien. Das Beste daran ist, dass sie glutenfrei und kinderfreundlich sind.

Kokosmakronen – schnell und einfach

Vorbereitungszeit 15 mins Zubereitungszeit 25 mins Ruhezeit 30 mins Gesamtzeit 1 hr 10 Min. Schwierigkeit: Anfänger Temperatur: 180  °C Personen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet
1 Zu den Favoriten hinzufügen

Zutaten

Anleitung

Vorbereitung der Zutaten:

  1. Trenne die 3 Eier in Eiweiß und Eigelb. Stelle 200 g Kokosraspeln, 150 g Zucker, 1 TL Vanilleextrakt und 1 Prise Salz bereit.

Eischnee schlagen:

  1. Schlage die 3 Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Dies dauert etwa 3-4 Minuten, bis sich feste Spitzen bilden.

Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen:

  1. Füge nach und nach 150 g Zucker zum steif geschlagenen Eiweiß hinzu und schlage weiter, bis der Zucker vollständig eingearbeitet ist und die Masse glänzt.

    Rühre 1 TL Vanilleextrakt unter die Eiweiß-Zucker-Mischung.

Kokosraspeln unterheben:

  1. Hebe vorsichtig die 200 g Kokosraspeln unter die Eiweiß-Zucker-Mischung.

    Mische alles gut, bis die Kokosraspeln gleichmäßig verteilt sind.

Formen der Makronen:

  1. Nimm einen Esslöffel der Masse und forme kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

    Lass zwischen den Makronen etwas Abstand, da sie beim Backen leicht aufgehen.

Backen:

  1. Heize den Ofen auf 180°C vor.

    Backe die Kokosmakronen im vorgeheizten Ofen für etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Abkühlen lassen:

  1. Lasse die Kokosmakronen nach dem Backen auf dem Backblech für etwa 5 Minuten abkühlen, bevor Du sie auf ein Kuchengitter legst, um vollständig abzukühlen.

Anmerkung

Die Kokosmakronen können in einer luftdichten Dose bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

Du kannst die Makronen auch mit geschmolzener Schokolade dekorieren, indem Du die Unterseite der Makronen in die Schokolade tauchst und sie auf Backpapier trocknen lässt.

Dieses Rezept musst du probieren!

Teile dieses Rezept auf Instagram.

Teile dieses Rezept auf Pinterest.

pinit
Bewertung hinzufügen